Orrkun's Geschichte
               Die Todesfee,
Orrkun, ein Priester vom Orden derer, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, denen zu Helfen die seiner Hilfe bedürfen. Seine Brüder sind in der Geschichte als die ewig Umherwandernden eingegangen. Sie führen auf ihren Wanderung ein enthaltsames, ja oftmals von der Todesfee begleitendes Leben. Nur die immerwährende Vorsicht ist der einzige Schutz. Trotz manchem Ungemachs feiern Orrkun und seine Brüder wenn sich die Gelegenheit ergibt, ausschweifende Feste. Auf seinen Wegen hat er einen ständigen Begleiter, sein treuer Weggefährte Zong. Er begleitet ihn schon seit einer unbestimmbaren Zeit an Jahren.

Orrkun's ständige Begleiterin
Zong,
               der Weggefährte..



Das Leben des Zong..


Die Ordensbrüder auf einer ihrer nicht ungefährlichen Reisen..

  
  







Die Brüder des Ordens der ewig Umherwandernden haben es sich zur Aufgabe gemacht, allen Bedürftigen dieser grausamen Welt ihre Hilfe zu gewähren. Sie sollten sich nur im Falle eines Angriffs verteidigen. Da dies selten der Fall ist, sind die Brüder der ewig Umherwandernden nicht als Kämpfer, sondern eher wegen ihrer Heilkunst bekannt.



zurück